Videokurs Gesunde Materialien für ein gesundes Bauen

Lernen Sie eine Vielzahl »Gesunder Materialien« kennen.

Ökologische, nachhaltige und gesunde Materialien für ein gesundes Bauen – präsentiert von der führenden Materialdatenbank raumprobe.
👉 Zeit- & ortsunabhängige Fortbildung
👉 Lernen in kleinen Zeiteinheiten
👉
4 ½ Stunden On-Demand
👉
insgesamt 54 Videos
Kostenfrei

Zielsetzung

Lernen Sie eine Vielzahl Gesunder Materialien, gegliedert nach Rohstoffen, Materialität, gesunden Eigenschaften und Anwendungen im Detail kennen. Zusätzlich werden vielfältige Argumente aufgeführt, warum »Gesundes Bauen« immer relevanter wird. Damit erhalten Sie starke, nachhaltige Argumente an die Hand, mit denen Sie Ihre nächsten Materialentscheidungen untermauern können.

Themen

  • Welche Gesundheitsdefinitionen gibt es und wie lassen diese sich auf die Materialität übertragen
  • Ein- und Überblick in Orientierungshilfen – Zertifikate und Labels
  • Aspekte der Wohngesundheit – von Raumluftqualität bis schadstofffreie Oberflächen
  • Gesunde Eigenschaften – welche Faktoren bestimmen diese
  • Konkrete Vorstellung »Gesunder Materialien«
  • Persönliche Top 10 als beispielhafter Auszug aus der großen Materialwelt

Dipl.-Ing. (FH) Hannes Bäuerle

Dipl.-Ing. (FH) Hannes Bäuerle ist in Stuttgart geboren. Nach Schulbildung, anschließender Weltreise und einem Grundstudium Maschinenbau erfolgte der Wechsel zum Studium der Innenarchitektur in Trier und Stuttgart, abgeschlossen mit Diplom zum Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektur.
Im Jahr 2002 Gründung des Innenarchitekturbüros LINIE ZWEII.

2005 Gründung von raumprobe. Die Agentur arbeitet im Bereich Materialberatung und ist inzwischen die führende Institution mit Materialausstellung und Materialdatenbank (www.raumprobe.com)

Hannes Bäuerle ist als Dozent an mehreren Hochschulen und Bildungseinrichtungen tätig, hält als Fachreferent Impulsvorträge und ist Autor zahlreicher Fachbücher sowie als freier Journalist mit regelmäßigen Publikationen in Fachzeitschriften präsent.

Ganz aktuell hat raumprobe die umfassende Sonderschau »Gesunde Materialien« kuratiert, die 2021 und 2022 an über acht Editionen der architect@work präsentiert wird. Gezeigt und mit allen Sinnen begreifbar sind mehr als 150 Materialien, Rohstoffe und Innovationen. Ein exemplarischer Auszug aus der Sonderschau wird in dem Seminar ebenfalls anhand von Mustern vorgestellt.

Kontakt
raumprobe OHG
Dieselstraße 32
70469 Stuttgart

+49 711 860 585-00
material@raumprobe.com
www.raumprobe.com

Curriculum

Unser Kurs ist in kleinen Lerninhalten (Lernnuggets) aufgebaut. Wir präsentieren Ihnen in kurzen Zeitabschnitten von ca. drei bis zehn Minuten die wichtigsten Aspekte rund um das Thema »Gesunde Materialien«. Den Videokurs können Sie zudem orts- und zeitunabhängig absolvieren. Das bedeutet, dass Sie selbst bestimmen können, wann Sie lernen und wie viel Zeit Sie am Stück aufwenden wollen.

Lektion 1 – Einführung

  • Begrüßung
  • Vorstellung Referent
  • Vorstellung der Agenda

Lektion 2 – Gesundheitsdefinitionen

  • Ausblick
  • Definition der Weltgesundheitsorganisation
  • Gesundheitsdefinition von raumprobe
  • Zusammenfassung
  • Lernfragen

Lektion 3 – Orientierungshilfen: Zertifikate und Labels

  • Ausblick
  • Entstehung und Gründungsjahre bsph. Gebäudezertifizierungen
  • DGNB
  • Blauer Engel
  • Cradle-to-cradle
  • Lernfragen

Lektion 4 – Wohngesundheit

  • Ausblick
  • Gesund als Definition der gesamten Umwelt
  • Faktoren und Ziele bei der Planung & Ausführung
  • Wissen was drin ist
  • Behaglichkeit
  • Raumluftqualität
  • VOC - Aktive Luftreinigung
  • Materialvorstellung
  • Lernfragen

Lektion 5 – Gesunde Eigenschaften

  • Ausblick
  • Materialvorstellung
  • Weitere Filterkriterien
  • Materialwissen Ökologie
  • Zusammenfassung
  • Lernfragen

Lektion 6 – Gesunde Rohstoffe

  • Ausblick
  • Naturfasern/Natürliche Textilien, Bodenbeläge und neue Entwicklungen
  • Naturbaustoffe und Verbundwerkstoffe
  • Materialkategorie Beton
  • Biokunststoffe
  • Beschichtungen und Farben: Naturfarben
  • Beschichtungen und Farben: Mineralfarben
  • Kalkfarben / Weiterentwicklungen
  • Einsatz von Beschichtungen und das Beispiel Parkett
  • Impuls: Farbe an der Fassade
  • Lernfragen

Lektion 7 – Holz und weitere Materialklassen

  • Ausblick
  • Materialeigenschaften und Anwendungsvielfalt von Holz
  • Materialbeispiel Holznagel
  • Materialklasse Keramik
  • Materialklasse Textilien, Anwendungsvielfalt und Mischgewebe
  • Brandschutz bei Textilien
  • Beispiel Kokosfaser
  • Haltbarkeit und Rücknahmesysteme
  • Textilien im Möbel- und Produktdesign
  • Lernfragen

Lektion 8 – Persönliche Top Ten Gesunder Materialien

  • Ausblick
  • Korkeiche
  • Holzfaser / “Sauerkrautplatte”
  • Glasvlies
  • Terrazzo
  • Mineralisches Putzsystem
  • Schurwolle
  • thermisch behandeltes Holz
  • Flachs
  • Schichtstoff (biokompatibles Hartz)
  • PCM
  • Lernfragen

Lektion 9 – Resümee

  • Fazit Gesunde Materialien
Der Kurs richtet sich primär an Architekt:innen und Innenarchitekt:innen, die in ihren Projekten gesunde und nachhaltige Materialien einsetzen wollen – unabhängig von Projektart und -größe. Hilfreich in allen Projektphasen – vom Entwurf über die Argumentation in Richtung Bauherrenschaft bis zur Planung.